Aktuelle Termine

 

Aktiv und Vital

Ältere treffen sich jede Woche in der Bibliothek in einer offenen Gruppe. Jedes Mal steht ein neues Thema im Mittelpunkt. Die Tipps und Informationen können sofort eingesetzt werden, um sich im Alltag wohler zu fühlen.

Die Teilnahme ist frei.

 

 

Donnerstags von 11.00 - 12.00 Uhr

 

"193 Worte für Freude!"

In diesem anschaulichen Vortrag stellen Marion Zacherl und Li Shalima das Prinzip der "Wertschätzenden Sprache" vor: Mit Worten gestalten wir die Welt.

Denn es gibt einen direkten Zusammenhang zwischen den statischen Elementen in der Literatur einer Kultur und ihrer Kriminalitätsrate. Wie kann eine gewaltfreie Kommunikation gelingen, mit der wir uns authentisch, entspannt, zufrieden und erfüllt miteinander fühlen, obwohl wir „reden wie uns der Schnabel gewachsen ist“?

Es gibt neun authentische Grundbedürfnisse, die uns Menschen alle miteinander verbinden. Drei davon teilen wir auch mit vielen Tieren und zum Teil sogar mit Pflanzen. Dieser kleinste gemeinsame Nenner ist die Basis für eine Wertschätzende Sprache, die wir mit Hilfe einfacher didaktischer Hilfsmittel mühelos einüben können. Eine Kommunikation, die sich an den Grund-Bedürfnissen orientiert, bringt nicht nur mehr Frieden in unsere Beziehungen, sondern auch mehr Fülle. Sich rundum satt zu fühlen, im Sinne von leiblich, emotional und geistig wirklich genährt zu sein, das macht Menschen entspannt und großzügig.

Das Wissen um unsere authentischen Bedürfnisse erleichtert unser Leben und fördert eine beschenkende Sprache, wenn wir bereit sind, den Fokus nicht mehr auf den Mangel, sondern auf die Momente zu richten, in denen sich durch das Zutun anderer Menschen unsere Grund-Bedürfnisse erfüllen.

Eintritt frei.

Donnerstag, 25. Oktober um 19.00 Uhr

 

Elemente und Philosophie des naturnahen Gartens

Der NABU-Rhein-Lahn lädt zu einem Vortrag in die Stadtbibliothek Diez ein. Naturgartenplanerin Susanne Piwecki erläutert an zahlreichen Beispielen die klassischen Elemente der Naturgartengestaltung. Dazu gehören u.a. die Vielfalt der Bepflanzung mit heimischen Wildpflanzen, die Vernetzung der Areale, Pflanzengesellschaften nach dem Vorbild der Natur und vieles mehr.
Für Fragen steht Susanne Piwecki ebenfalls gerne zur Verfügung.

Eintritt: 5,00 €

Donnerstag, 08. November um 19.30 Uhr

 

Spielenachmittag

Wenn sich die Spielepackungen auf den Tischen türmen, ist es wieder Zeit für einen unterhaltsamen, spannenden und lustigen Nachmittag in der Bibliothek. Irene Höhler von Spielwaren Haber steht mit Rat, Tat und Erklärungen zur Seite, wenn Unbekanntes ausprobiert, Klassiker hervorgeholt und die Würfel gezückt werden.

Für die ganze Familie. Die Teilnahme ist kostenlos.

Freitag, 09. November von 14.00 - 18.00 Uhr